Fachschaft Fußball

In diesem Bereich der Website lesen Sie aktuelle Informationen über die Fachschaft Fußball des VfB 08 Lünen. Wir heißen Sie herzlich Willkommen!

Aktuelles

AH erneut Sieger beim 33. Gefromm-Pokal

Der Titelverteidiger gewann erneut

 

 

 

 

Namensgeber und Sponsor Jürgen Gefromm, Altherrenchef Fietsche Hoffmann sowie Trainer Thorsten Broda mit dem Siegerpokal

 

 

Am Samstag richteten die Alten Herren von VfB 08 Lünen zum 33. Mal das Hallenturnier um den Jürgen Gefromm Pokal aus. Am Ende des Tages konnte der VfB Lünen den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Nach packenden Spielen in der Vorrunde trafen im Halbfinale der VfB 08 gegen BV Brambauer und SG Gahmen gegen den Lüner SV aufeinander. Im Ersten setzte sich der VfB gegen BV Brambauer mit 5:3 im Neunmeterschießen durch. Nach einem 3:3 hielt Peter Schmidt den entschiedenen Neumeter und sicherte damit den Finaleinzug. Das zweite Halbfinale gewann der Lüner SV mit 3:1 gegen SG Gahmen.

Platz drei sicherte sich dann der BV Brambauer mit 3:2 gegen SG Gahmen.

Wie im letzten Jahr trafen der VfB und der Lüner SV im Endspiel aufeinander. Nach spektakulären 12 Minuten stand es 4:4. Im Neunmeterschießen zeigte Peter Schmidt, die Katze von der Dammwiese, sein ganzes Können, er hielt wieder einen Neumeter. Den entschiedenen Neumeter zum Turniersieg verwandelte eiskalt Olli Hilkenbach.

 

 

 

 

Mädchen mit Remis im Spitzenspiel

Im Pokal noch unglücklich nach Elfmeterschießen ausgeschieden, holten die B – Juniorinnen diesmal in der Meisterschaft ein Unentschieden bei der schweren Aufgabe in Dorstfeld. Auch die D punktete mit vollerem Kader nach der Grippewelle. Ohne Probleme die A im Lüner Derby gegen 05. Die Ergebnisse:

A: VfB 08 – BV Lünen  13 : 0

B-Mä.: Eintr. Dorstfeld – VfB 08  2 : 2

D: SF Brackel – VfB 08  1 : 1

In Freundschaft

F1: SF Brackel – VfB 08  9 : 8

E: TuS Neuasseln – VfB 08  0 : 16

Karneval und Rückrundenstart

Am Karnevalswochenende starteten die Fußballjunioren in die Rückrunde der Saison 2017/18. In zwei Partien ging der VfB – Nachwuchs zweimal erfolgreich vom Platz. Die Ergebnisse:

B-Mä.: Westfalia Huckarde – VfB 08  2 : 3

E: VfB 08 – DJK SF Nette  3 : 1

E- Junioren 4. beim Bergischen Hallen Masters


 

 

 

 

 

 

 

 

Das Turnier in Wuppertal begann mit einer Schweigeminute für unseren Sportkameraden Leon Hoffmann. In der Gruppenphase mit CfB Ford Niehl, SV Heckinghausen und Germania Reusrath endeten alle Partien remis, und das Team des VfB belegte mit 3 : 3 Toren den ersten Platz. Im Viertelfinale gewann der VfB mit 1 : 0 gegen Grün-Weiß Wuppertal. Das Halbfinale ging dann mit 0 : 2 gegen TuS Hordel verloren. Im Spiel um den dritten Platz traf der VfB wiederum auf CfB Ford Niehl. Diesmal zog man nach Neunmeterschießen den Kürzeren und belegte schlussendlich einen guten vierten Platz unter sechzehn Teilnehmern.

E – Junioren Dritter in Capelle


Am vergangenen Wochenende bestritten die E – Junioren des VfB 08 ein Hallenturnier um den NordSüdCap bei der JSG Nordkirchen/Südkirchen/Capelle. Bei toller Hallenatmosphäre spielten in einem Achterfeld jeder gegen jeden und mit 4 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen belegten die „Zebras“ einen guten dritten Platz.

 

 

Die Ergebnisse:

VfB 08 – VfB Wolbeck II  1 : 0

VfB 08 – BW Alstedde  3 : 1

VfB 08 – Westf. Rhynern  1 : 3

VfB 08 – JSG Nordk./Südk./Capelle  3 : 2

VfB 08 – JSG Nordk./Südk./Capelle II  5 : 0

VfB 08 – VfL Wolbeck I  1 : 3

VfB 08 – SuS Oberaden  1 : 1

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Vor

Zum Seitenanfang