AUSWÄRTSSIEG!!!

Am Freitag reiste unsere gesamte TT-Abteilung mit Mann und Maus nach Erkenschwick um unsere 1. Mannschaft bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, sich oben festzubeißen! In der Aufstellung Eichfeld T., Becker, Titschert, Kohlhepp und Kusio der im Doppel an der Seite von Kai Titschert spielte. Die Doppel ließen schon erahnen das es heute eine ganz enge Kiste werden sollte, Erkenschwick zeigte sich von seiner besten Seite und konnte dann so auch ein Doppel für sich entscheiden. In den Einzeln ging es genauso knapp weiter. Tolle Ballwechsel und spannende Spiele begeisterte die zahlreichen Zuschauer in Erkenschwick.  Vor dem letzten Einzel hieß es dann 5:4 für uns und Werner Kohlhepp trat zum letzten Einzel an. Mit einem Sieg in der Tasche fährt es sich ja bekanntlich leichter zurück nach Lünen. Das dachte sich Werner auch und spielte seinen Stiefel routiniert runter und brachte das 6:4 souverän nach hause. Der Jubel war groß und es ging in einer feucht fröhlichen Fahrt Richtung Lünen zu unserer Lieblingswirtin Marion ins Kronenstübchen um den Abend ausklingen zu lassen. Insgesamt ein mehr als positiver Abend bei netten Gastgebern die auf alles vorbereitet waren! Am kommenden Freitag empfängt man parallel zu der zweiten den TTC Werne 98 VI um 19:00 Uhr, anschauen lohnt sich!

VFB Tischtennis!

Am Samstag ging es dann für unsere 2. und 3.Mannschaft weiter. Unsere zweite in der Besetzung Amanat, Potthoff, Schneider und Messing musste mit einem 3:7 im Gepäck die Heimreise aus TTC Werne 98 VI antreten. Amanat und Potthoff gewannen ihr Doppel und Schneider und Potthoff gewannen je ein Einzel.  Hier gelobt man am Freitag Abend um 19:00 Uhr gegen SC BW Ottmarsbocholt V Besserung und will die Punkte in Lünen lassen.

Stark verbessert zeigte sich unsere Dritte bereits am Samstag Mittag in den eigenen vier Wänden. Gegen den Favorit aus Stockum II verlor man zwar mit 3:7 zeigte aber insgesamt eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den letzten Wochen. Es waren knappe Einzel dabei wo man die ein oder andere Partie auch für sich hätte entscheiden können. Hier war also noch mehr drin, die Doppel verschenkte man in den Einzeln siegten dann Hoffmann, Juretzky und Ataman je eine Partie. Hier geht es dann am Sonntag weiter. Man fährt man zur Drittvertetung nach Stockum und schlägt ab 11:00 Uhr auf.

DANKE nochmal an alle Beteiligten die am Freitag keine Kosten und Mühen gescheut haben um unsere 1.Mannschaft in Erkenschwick zu unterstützen. Es waren sich alle einig das eine solche Fahrt wiederholt wird!!! Hier zieht der Präsi im Hintergrund schon mächtig die Fäden 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Zum Seitenanfang