Überraschung bleibt aus – Zwote beendet gute Saison – Dritte holt Punkt

Am Dreifachspieltag unserer drei Mannschaften blieb die erhoffte Überraschung der Ersten direkt aufzusteigen aus. Zwar gewann man sein Spiel in der Besetzung Eichfeld T., Becker, Kohlhepp W. und Kusio standesgemäß gegen TuS Ascheberg V mit 9:1 und ergatterte die volle Punktzahl, allerdings gab sich die Konkurrenz aus Horneburg keine Blöße und steigt direkt in die 2.KK auf. Glückwunsch!!! Jetzt bleibt abzuwarten wie es hier weitergeht , aller Voraussicht nach geht es in die Relegation. Wir informieren, so fern der „Plan“ steht, an dieser Stelle natürlich rechtzeitig. Unsere Zwote Mannschaft verlor gegen gut aufgelegte Dattelner zwar mit 2:8 beendet die Saison in der Tabelle aber auf einen guten 5. Platz. Es wurde am letzten Spieltag noch einmal ordentlich durch rotiert. Neben Amanat P., spielten noch Gössing, Schneider und Kohlhepp M. Außerdem durfte im Doppel Amanat M an der Seite von Papa Paymen mit ins Geschehen eingreifen. Zu guter letzt hat sich unsere Dritte noch die Ehre gegeben. Hier sprang in der Besetzung Juretzky, Hoffmann, Eichfeld D. und Herbst „nur“ ein 5:5 gegen den Tabellenletzten aus Werne heraus. Durch den Punktgewinn springt man zwar einen Platz höher auf Rang 8, die Freude darüber war aber nicht allzu hoch da man sich vor der Partie mehr vorgenommen hatte. Bevor hier die Saison dann beendet ist steht noch ein Spieltag am 14.04. in CTTF Beckum II an.

Schreibe einen Kommentar

Zum Seitenanfang