Knoten geplatzt 1. Mannschaft siegt! 2. „nur“ Unentschieden im Derby – 4. unterliegt knapp

Unsere 1. Mannschaft hat in der Besetzung Titschert, Becker, Kohlhepp W. und Matussek den ersten Saisonsieg in TTC Horneburg II eingefahren und krabbelt langsam raus aus dem dunklen Keller. In den Doppeln zeigte man sich Top aufgelegt und legte mit 2:0 vor ehe besonders Kapitän Titschert und Neuzugang Matussek das 7:3 sicher nach Hause schaukelten. Man steht aktuell auf Platz 9 und fährt am kommenden Freitag um 20:00 Uhr zum Tabellenführer SV Eintacht Dollberg II. Mal sehen ob unsere Jungs was mitnehmen können. Unsere Zwote Mannschaft startete am frühen Sonntag Morgen in der Besetzung Amanat, Juretzky, Jezek und Hoffmann mit 2:0 ehe sich Pechvogel Peter Jezek während des ersten Einzels verletzte und seine Spiele kampflos abgeben musste. Peter, auch von dieser Stelle, gute Besserung und schnelle Genesung! Somit waren die anderen drei gefordert und konnten zum Schluss zumindest noch einen Punkt retten. Man trennte sich gegen den TTF Lünen III 5:5. Weiter geht’s hier am Sonntag gegen die noch ungeschlagenen Stockumer in SV Stockum II um 11:00 Uhr. Bereits am Freitag bibberte, die mit Zuschauern gut besetzte Halle, mit unserer 4. Mannschaft im Derby gegen den TTC Lünen-Wethmar. Man unterlag am Ende denkbar knapp mit 4:6. Messing, Schneider, Herbst und Bilzer zeigten sich in guter Form und hielten gut dagegen, schade das es am Ende nicht zu einem Unentschieden gereicht hat. Freitag den 02.11. um 19:30 Uhr spielt man zu Hause gegen den SC BW Ottmarsbocholt III. Unsere Dritte hatte spielfrei und duelliert sich am Samstag im Top-Spiel zuhause um 17:30 Uhr gegen Ahlener SG II.

Schreibe einen Kommentar

Zum Seitenanfang