Dritte grüßt weiter von der Spitze – 1. und 4. verlieren

3. Mannschaft

Unsere dritte Mannschaft ist zur Zeit nicht zu stoppen, auch im dritten Spiel behielt man gegen den SuS Oberaden V die Oberhand und fuhr mit einem 6:4 im Gepäck nach Lünen. Nach 1:1 in Doppeln behielten speziell Ataman und Gössing die Nerven die ihre beiden Einzel gewannen und somit das 6:4 eintütete. Am Samstag den 29.09. um 17:30 Uhr empfängt man mit dem CTTF Beckum II dann in den eigenen Hallen  ein richtiges Kaliber. Spannung garantiert! Das einzige was zur Zeit noch verbesserungswürdig ist sind die Fotos die dem Admin hier zugespielt werden ;). Unsere Erste Mannschaft muss eine weitere Pleite hinnehmen. In Ahlen beim Ahlener SG verlor man mit 2:8 und bleibt weiter im Keller stecken. Aber man wusste um die schwere in der Liga und bewahrt kühlen Kopf. Die Gegner die geschlagen werden müssen um die Liga zu halten kommen  und dann gilt es als Sieger von der Platte zu gehen, Kopf hoch Männer! Nächstes Wochenende hat die Erste dann spielfrei. Bereits am Freitag fuhr unsere 4. Mannschaft nach Horneburg um sich mit den TTC Horneburg III zu messen. Hier ist besonders Arno Schneider zu erwähnen der Bockstark sein Einzel gegen den haushoch favorisierten und uns bekannten Daniel Dudzik mit 3:2 schlug und in die Schranken wies. Insgesamt kam unsere Mannschaft aber nicht über ein 1:9 hinaus, will aber das leichte Lüftchen mit in die nächste Partie nehmen. Gegner am Freitag den 28.09. um 20:00 Uhr beim Werner SC V. Unsere Zwote hatte spielfrei und tritt wieder am Sonntag den 30.09. um 11:00 Uhr beim SV Stockum III an.

Schreibe einen Kommentar

Zum Seitenanfang